Newsletter of Orlovsky Consulting GbR Ausgabe 2021 Monat: September

  • CEO Alexander Orlovsky:

 

 Newsletter of Orlovsky Consulting GbR Ausgabe 2021 Monat: September

Die Zunft des Agile Coaches unter ambivalent kompetitiven Marktbedingungen https://rb.gy/btxwjb

Kommentar: Agile Coach, nach meiner Ansicht macht nur dann Sinn , wenn ein Unternehmen bereits laufenden
Geschäftsprozesse an die neue Arbeitsweise umstellen will, funktioniert es immer?
Nach meiner Erfahrungen wenn es eine Gegenbewegung in den Unternehmen gibt, dann es gewinnt nur derjenige der am meisten die Zustimmung in den Unternehmen hat, weil ansonsten man verliert und deshalb es umso wichtiger von Beginn an über die Folgen der Veränderungen mit den Unternehmen zu sprechen. Ich fand dieses Artikel ziemlich langatmig , aber man lernt , dass ein Agile Coach hat viel zu tun und trägt ziemlich grosse Eigenverantwortung und ein Risiko für den Erfolg eines Unternehmens.

OMIGOD: Microsoft lässt Azure-Admins mit Linux-Lücke allein https://rb.gy/pd8f3p

Kommentar: Microsoft wie jeder anderer Cloud Anbieter hat Probleme
mit der Sicherheit und man soll sich darüber bewusst und klaren sein und wenn
man eigene Geschäftsanwendungen in die Cloud deployt man muss darüber immer
überlegen wie man eigene Daten zusätzlich abzusichern kann.

Die Rolle der IT Abteilung im Wandel  https://rb.gy/yhc3wp

Kommentar: Sehr interessantes Artikel über den Wandel bei IT Projekte.
Durch Corona haben die Kommunikationswege sehr stark geändert und es erfordert neue Strukturierung von den Geschäftsprozessen, wir bei Orlovsky Consulting GbR sind nach wie vor bestens dafür gerüstet und vorbereitet und es tatsächlich gut klappt.
Die Veränderung kann man nicht stoppen und viele Unternehmen müssen sich dementsprechend
anpassen, weil wer weniger Flexibilität zeigt, hat aus langer Sich kein Gewinn
und deshalb überlegen Sie es sich gut ob Ihr Unternehmen in die richtige
Richtung geht?

Unternehmen können offene IT-Stellen nur schwer besetzen https://rb.gy/0usuh7

Kommentar: Interessantes , aber sehr kurzes Artikel von Heise Medien. Dieser Artikel aus 2020 , aber es gilt auch in 2021 noch viele Firmen haben noch
nicht verstanden was aktuell auf den Arbeitsmarkt abgeht. Die Arbeit mit den externen Unternehmen wird bald kritisch und für viele
Unternehmen Lebensnotwendig sein, wenn die es so weiter wie früher eigene Geschäfte betreiben würden, dann durch den realen erzeugten Fachkräftemängel werden solche Unternehmen überhitz und deren Mitarbeiter werden in den nächsten
Jahren auch bei guten Gehalt kündigen.
Was dann ?
Nun es kommt auf Kapitallage und die Outsourcing Kräfte dieses wird man als letztes Mittel anwenden mit der Hoffnung den nächsten Jahr zu überleben, aber meine Prognose auch dieses Modell wird lange nicht halten , spätestens in 5 Jahren man wird  vor einer großen Problem
stehen und den Legacy Projekte entweder weiter Verkaufen oder als veraltet einstufen und beenden.
Es werden zuerst die kleine und Mittelgrößen Unternehmen davon am stärksten betroffen
und leider deren KnowHow wird verloren gehen.
Die Großunternehmen dagegen haben noch ein Kapital um deren IT nach  Ausland auszulagern.
Dies alles kann man vermeiden in dem man auf Risiko gehen muss und mit den
externen Firmen diese schwierige Zeiten überbrücken wird.

Das Geheimnis erfolgreicher Software: Höchste Qualität sicherstellen https://rb.gy/sbaemj

Kommentar: Ich finde den Ansatz von Cegeka als Gesund , aber mein Unternehmen macht es deutlich besser, weil wir in der Projektanforderungsanlyse deutlich konkreter bei der Umsetzung sind, trotzdem es ist interessant zu wissen wie die anderen Consulting Unternehmen deren Kunden unterstützen. Insbesondere den Einsatz von DDD bei Cegeka ist sehr Anspruchsvoll, weil man muss vorher mit der Kunde über die  Definitionen von der Domäne einige und auch danach ständige diese Definition pflegen zu können.
 

So its begins, my journey to Unity3d AI and C# advance learning!!! https://rb.gy/q3ughf

Kommentar: Während meines Urlaubs in Juli , Ich habe viele Interessante Bücher über AI in Unity3D
gelesen, da Ich auch Projekte habe wo man Unity3D basierte Spiele entwickelt. Es war sehr interessante Erfahrung und Ich konnte einiges mitnehmen, klar und eindeutig , dass AI kann sehr unterschiedlich gebaut werden und da kann kein Standard geben, weil AI hat immer unterschiedliche Aufgabe zu erfüllen.